Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Le nozze di Figaro :: Do, 03.05.18
Robin Davis Dirigent
Wolfgang Amadeus Mozart
Programm
Wolfgang Amadeus Mozart
Die Hochzeit des Figaro
Konzertinfo
Opera buffa in vier Akten / Libretto von Lorenzo da Ponte nach Pierre Augustin Caron de Beaumarchais' "La folle journée ou le mariage de Figaro" / In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln. Diese beliebte Opernkomödie – am 1. Mai 1786 im Wiener Hofoperntheater uraufgeführt und längst ein Dauerbrenner des Musiktheaters – ist in erster Linie ein Stück über zwischenmenschliche Beziehungen, Liebe, Treue, Eifersucht, List, Schuldeingeständnis, Vergebung und Versöhnung. Jacopo Spirei inszeniert nach „Don Giovanni“ und „Così fan tutte“ nun auch die dritte Oper des Da Ponte-Zyklus am Salzburger Landestheater. Spirei inszenierte u. a. am Theater an der Wien, am Badischen Staatstheater Karlsruhe und an der San Francisco Opera (Juni 2017). Das Mozarteumorchester brilliert unter der Leitung von Adrian Kelly.;
Aufführungsort
Donnerstag, 03.05.2018 um 19:30 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Cardillac :: Sa, 05.05.18
Robin Davis Dirigent
Paul Hindemith
Programm
Paul Hindemith
Cardillac
Konzertinfo
Paul Hindemiths (1895–1963) „Cardillac“ von 1926 gilt als Hauptwerk der Neuen Sachlichkeit. Auf musikalische Strukturelemente wie die Arie, das Duett und Ensemble, den Kanon, die Fuge oder die Variation greift er als Reminiszenz auf das 18. Jahrhundert zurück. Als einer der Begründer der Moderne in der Musik interpretiert er das Wort-Ton-Verhältnis jedoch völlig neu, sachlich, objektiv, wie in einem Krimi. Amélie Niermeyer, gefragte Regisseurin u. a. am Residenztheater und der Staatsoper München sowie dem Theater an der Wien, hat am Salzburger Landestheater bereits die vielbeachteten Opernproduktionen „Stormy Interlude“, „Wozzeck“ und „Rigoletto“ inszeniert. Der Musikalische Leiter Robin Davis, neuer Erster Kapellmeister des Landestheaters, war zuvor u. a. als Kapellmeister und Assistent des Generalmusikdirektors am Oldenburgischen Staatstheater und als Erster Kapellmeister und Studienleiter am Theater Lüneburg tätig.;
Aufführungsort
Samstag, 05.05.2018 um 19:00 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Doctor Dolittle :: So, 06.05.18
Robin Davis Dirigent
Leslie Bricusse
Programm
Leslie Bricusse
Dr. Dolittle
Konzertinfo
Regie führt der langjährige Operndirektor des Salzburger Landestheaters Andreas Gergen, der sich als Musiktheaterregisseur international einen Namen machen konnte, u. a. durch die Inszenierung von „The Sound of Music“ in Salzburg oder „Der Besuch der alten Dame“ und „Don Camillo und Peppone“ an. den Vereinigten Bühnen Wien. Robin Davis, neuer Erster Kapellmeister am Salzburger Landestheater, hat die Musikalische Leitung inne.;
Aufführungsort
Sonntag, 06.05.2018 um 15:00 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Cardillac :: Fr, 11.05.18
Robin Davis Dirigent
Paul Hindemith
Programm
Paul Hindemith
Cardillac
Konzertinfo
Paul Hindemiths (1895–1963) „Cardillac“ von 1926 gilt als Hauptwerk der Neuen Sachlichkeit. Auf musikalische Strukturelemente wie die Arie, das Duett und Ensemble, den Kanon, die Fuge oder die Variation greift er als Reminiszenz auf das 18. Jahrhundert zurück. Als einer der Begründer der Moderne in der Musik interpretiert er das Wort-Ton-Verhältnis jedoch völlig neu, sachlich, objektiv, wie in einem Krimi. Amélie Niermeyer, gefragte Regisseurin u. a. am Residenztheater und der Staatsoper München sowie dem Theater an der Wien, hat am Salzburger Landestheater bereits die vielbeachteten Opernproduktionen „Stormy Interlude“, „Wozzeck“ und „Rigoletto“ inszeniert. Der Musikalische Leiter Robin Davis, neuer Erster Kapellmeister des Landestheaters, war zuvor u. a. als Kapellmeister und Assistent des Generalmusikdirektors am Oldenburgischen Staatstheater und als Erster Kapellmeister und Studienleiter am Theater Lüneburg tätig.;
Aufführungsort
Freitag, 11.05.2018 um 19:30 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Doctor Dolittle :: Sa, 12.05.18
Robin Davis Dirigent
Leslie Bricusse
Programm
Leslie Bricusse
Dr. Dolittle
Konzertinfo
Regie führt der langjährige Operndirektor des Salzburger Landestheaters Andreas Gergen, der sich als Musiktheaterregisseur international einen Namen machen konnte, u. a. durch die Inszenierung von „The Sound of Music“ in Salzburg oder „Der Besuch der alten Dame“ und „Don Camillo und Peppone“ an. den Vereinigten Bühnen Wien. Robin Davis, neuer Erster Kapellmeister am Salzburger Landestheater, hat die Musikalische Leitung inne.;
Aufführungsort
Samstag, 12.05.2018 um 19:00 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Cardillac :: So, 13.05.18
Robin Davis Dirigent
Paul Hindemith
Programm
Paul Hindemith
Cardillac
Konzertinfo
Paul Hindemiths (1895–1963) „Cardillac“ von 1926 gilt als Hauptwerk der Neuen Sachlichkeit. Auf musikalische Strukturelemente wie die Arie, das Duett und Ensemble, den Kanon, die Fuge oder die Variation greift er als Reminiszenz auf das 18. Jahrhundert zurück. Als einer der Begründer der Moderne in der Musik interpretiert er das Wort-Ton-Verhältnis jedoch völlig neu, sachlich, objektiv, wie in einem Krimi. Amélie Niermeyer, gefragte Regisseurin u. a. am Residenztheater und der Staatsoper München sowie dem Theater an der Wien, hat am Salzburger Landestheater bereits die vielbeachteten Opernproduktionen „Stormy Interlude“, „Wozzeck“ und „Rigoletto“ inszeniert. Der Musikalische Leiter Robin Davis, neuer Erster Kapellmeister des Landestheaters, war zuvor u. a. als Kapellmeister und Assistent des Generalmusikdirektors am Oldenburgischen Staatstheater und als Erster Kapellmeister und Studienleiter am Theater Lüneburg tätig.;
Aufführungsort
Sonntag, 13.05.2018 um 19:00 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Cardillac :: Di, 15.05.18
Robin Davis Dirigent
Paul Hindemith
Programm
Paul Hindemith
Cardillac
Konzertinfo
Paul Hindemiths (1895–1963) „Cardillac“ von 1926 gilt als Hauptwerk der Neuen Sachlichkeit. Auf musikalische Strukturelemente wie die Arie, das Duett und Ensemble, den Kanon, die Fuge oder die Variation greift er als Reminiszenz auf das 18. Jahrhundert zurück. Als einer der Begründer der Moderne in der Musik interpretiert er das Wort-Ton-Verhältnis jedoch völlig neu, sachlich, objektiv, wie in einem Krimi. Amélie Niermeyer, gefragte Regisseurin u. a. am Residenztheater und der Staatsoper München sowie dem Theater an der Wien, hat am Salzburger Landestheater bereits die vielbeachteten Opernproduktionen „Stormy Interlude“, „Wozzeck“ und „Rigoletto“ inszeniert. Der Musikalische Leiter Robin Davis, neuer Erster Kapellmeister des Landestheaters, war zuvor u. a. als Kapellmeister und Assistent des Generalmusikdirektors am Oldenburgischen Staatstheater und als Erster Kapellmeister und Studienleiter am Theater Lüneburg tätig.;
Aufführungsort
Dienstag, 15.05.2018 um 19:30 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Donnerstagskonzert sechs :: Do, 24.05.18
Riccardo Masahide Minasi Dirigent :: Gianluca Cascioli Klavier
Ernst Theodor Amadeus E.T.A. Hoffmann :: Ludwig van Beethoven :: Joseph Haydn
Programm
Ernst Theodor Amadeus E.T.A. Hoffmann
Ouverture zur Oper "Undine"
Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr.4 G-Dur op.58
Joseph Haydn
Symphonie Nr. 104 "London" D-Dur Hob. I:104
Konzertinfo
E.T.A. Hoffmann, der satirische Romantiker, war Dichter, bildender Künstler, Jurist und nicht zuletzt ein heute unterschätzter Komponist. In Beethovens 4. Klavierkonzert gastiert Gianluca Cascioli, der Meisterpianist und Komponist aus Turin. Ans Ende dieser Wanderung zwischen der Wiener Klassik und der frühen Romantik stellt Riccardo Minasi die mitreißende letzte der Londoner Symphonien von Joseph Haydn. ;
Aufführungsort
Donnerstag, 24.05.2018 um 19:30 Uhr :: Mozarteum :: Großer Saal
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Flüchtling :: Fr, 25.05.18
Wolfgang Götz Musikalische Leitung
Lucio Gregoretti
Programm
Lucio Gregoretti
La fugitive
Konzertinfo
Voller kindlicher Phantasie zeigt Lucio Gregorettis Oper, wie wichtig es ist, hinzuschauen, sich für etwas einzusetzen und für das einzustehen, woran man glaubt. Die Oper „Flüchtling“ ist ein optimistisches Stück über Mitgefühl und den Mut, Hilfsbereitschaft zu zeigen, gegen Bürokratie und Gleichgültigkeit. Das Stück entstand 2009 in Frankreich nach konkreten Erfahrungen im Umgang mit Geflüchteten und Asylsuchenden. Der italienische Komponist Lucio Gregoretti (*1961) und der französische Librettist Daniel Goldenberg entwickelten es im Spiel mit Kindern. Die Uraufführung fand am Teatro dell’Opera di Roma statt, das Stück wurde seitdem mehrfach inszeniert. Im Zentrum der Aufführung stehen die Mitglieder des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchors unter der Musikalischen Leitung von Wolfgang Götz. Sie übernehmen alle Rollen der Kinder, sowohl in der Gruppe als auch solistisch. Ihnen zur Seite stehen Opernsolisten und das Mozarteumorchester Salzburg.;
Aufführungsort
Freitag, 25.05.2018 um 19:30 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Le nozze di Figaro :: Sa, 26.05.18
Adrian Kelly Dirigent
Wolfgang Amadeus Mozart
Programm
Wolfgang Amadeus Mozart
Die Hochzeit des Figaro
Konzertinfo
Opera buffa in vier Akten / Libretto von Lorenzo da Ponte nach Pierre Augustin Caron de Beaumarchais' "La folle journée ou le mariage de Figaro" / In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln. Diese beliebte Opernkomödie – am 1. Mai 1786 im Wiener Hofoperntheater uraufgeführt und längst ein Dauerbrenner des Musiktheaters – ist in erster Linie ein Stück über zwischenmenschliche Beziehungen, Liebe, Treue, Eifersucht, List, Schuldeingeständnis, Vergebung und Versöhnung. Jacopo Spirei inszeniert nach „Don Giovanni“ und „Così fan tutte“ nun auch die dritte Oper des Da Ponte-Zyklus am Salzburger Landestheater. Spirei inszenierte u. a. am Theater an der Wien, am Badischen Staatstheater Karlsruhe und an der San Francisco Opera (Juni 2017). Das Mozarteumorchester brilliert unter der Leitung von Adrian Kelly.;
Aufführungsort
Samstag, 26.05.2018 um 19:00 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Doctor Dolittle :: Di, 29.05.18
Robin Davis Dirigent
Leslie Bricusse
Programm
Leslie Bricusse
Dr. Dolittle
Konzertinfo
Regie führt der langjährige Operndirektor des Salzburger Landestheaters Andreas Gergen, der sich als Musiktheaterregisseur international einen Namen machen konnte, u. a. durch die Inszenierung von „The Sound of Music“ in Salzburg oder „Der Besuch der alten Dame“ und „Don Camillo und Peppone“ an. den Vereinigten Bühnen Wien. Robin Davis, neuer Erster Kapellmeister am Salzburger Landestheater, hat die Musikalische Leitung inne.;
Aufführungsort
Dienstag, 29.05.2018 um 19:30 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Le nozze di Figaro :: Mi, 30.05.18
Adrian Kelly Dirigent
Wolfgang Amadeus Mozart
Programm
Wolfgang Amadeus Mozart
Die Hochzeit des Figaro
Konzertinfo
Opera buffa in vier Akten / Libretto von Lorenzo da Ponte nach Pierre Augustin Caron de Beaumarchais' "La folle journée ou le mariage de Figaro" / In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln. Diese beliebte Opernkomödie – am 1. Mai 1786 im Wiener Hofoperntheater uraufgeführt und längst ein Dauerbrenner des Musiktheaters – ist in erster Linie ein Stück über zwischenmenschliche Beziehungen, Liebe, Treue, Eifersucht, List, Schuldeingeständnis, Vergebung und Versöhnung. Jacopo Spirei inszeniert nach „Don Giovanni“ und „Così fan tutte“ nun auch die dritte Oper des Da Ponte-Zyklus am Salzburger Landestheater. Spirei inszenierte u. a. am Theater an der Wien, am Badischen Staatstheater Karlsruhe und an der San Francisco Opera (Juni 2017). Das Mozarteumorchester brilliert unter der Leitung von Adrian Kelly.;
Aufführungsort
Mittwoch, 30.05.2018 um 19:30 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen
Flüchtling :: Do, 31.05.18
Wolfgang Götz Musikalische Leitung
Lucio Gregoretti
Programm
Lucio Gregoretti
La fugitive
Konzertinfo
Voller kindlicher Phantasie zeigt Lucio Gregorettis Oper, wie wichtig es ist, hinzuschauen, sich für etwas einzusetzen und für das einzustehen, woran man glaubt. Die Oper „Flüchtling“ ist ein optimistisches Stück über Mitgefühl und den Mut, Hilfsbereitschaft zu zeigen, gegen Bürokratie und Gleichgültigkeit. Das Stück entstand 2009 in Frankreich nach konkreten Erfahrungen im Umgang mit Geflüchteten und Asylsuchenden. Der italienische Komponist Lucio Gregoretti (*1961) und der französische Librettist Daniel Goldenberg entwickelten es im Spiel mit Kindern. Die Uraufführung fand am Teatro dell’Opera di Roma statt, das Stück wurde seitdem mehrfach inszeniert. Im Zentrum der Aufführung stehen die Mitglieder des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchors unter der Musikalischen Leitung von Wolfgang Götz. Sie übernehmen alle Rollen der Kinder, sowohl in der Gruppe als auch solistisch. Ihnen zur Seite stehen Opernsolisten und das Mozarteumorchester Salzburg.;
Aufführungsort
Donnerstag, 31.05.2018 um 15:00 Uhr :: Salzburger Landestheater
Service
Termin für Ihre Kalender-App herunterladen